Menü
0212.630420

Seniorenzentrum Solingen

Fachtagung Demenz

Datum: 10.10.2018
Einrichtung: Diakonisches Werk Bethanien

Die Herausforderungen in der Pflege von Menschen mit Demenz werden nicht kleiner. Aber es ist nicht an der Zeit, den Kopf in den Sand zu stecken. Was sollten Pflegende tun? Wie können sie dabei für sich selbst sorgen? Und immer wieder: Wie kann gute Pflege gelingen?

Auf der 2. Tagung von pflegen: Demenz erhalten Sie erneut gute Impulse für Ihre Arbeit mit demenziell Erkrankten. Darüber hinaus  wollen wir Ihnen auch Hilfen geben, sich selbst nicht aus dem Blick zu verlieren. Neben Vorträgen im Plenum werden renommierte Fachleute mit Ihnen in Workshops an der konkreten Bewältigung von Praxisproblemen arbeiten.

Sie finden uns auf dem Gelände des Diakonischen Werkes Bethanien in Solingen-Aufderhöhe

Vorprogramm

 
ab 9:00 Uhr    Anmeldung und Stehcafé
10:00 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr Trotz Demenz mutig in die Zukunft. Im Gespräch mit einem Betroffenen; Detlef Rüsing
10:45 Uhr Vortrag: „Was wünschen sich Angehörige von der Pflege“, Helga Schneider-Schelte
11:30 Uhr Kaffeepause
11:45 Uhr Vortrag: „Mit Mut in die Zukunft – Pflegende auf dem Weg …“, Detlef Rüsing
 
13:00 Uhr Mittagspause und Imbiss
  Alle folgenden Workshops werden zweimal veranstaltet.
13:45 Uhr Workshoprunde A: Updates zu zentralen Themen der Pflege
 
 
  • Workshop 1: Achtsam in den Alltag – Achtsamkeitspraxis für Pflegende, Dr. Med Hansjakob Richter
 
  • Workshop 2: Ergotherapeutische Ansätze für die Praxis in der Altenpflege, Gudrun Schaade
 
  • Workshop 3: Ethische Fallkonferenzen – ein wichtiges Instrument für die Praxis, Dr. Christine Dunger
 
  • Workshop 4: Sexualität ermöglichen – Möglichkeiten und Grenzen aus rechtlicher Sicht, Theo Kienzle
 
  • Workshop 5: Herausfordernde Bewohner – eine Organisation passt sich an, Rüdiger Jezewski
14:45 Uhr Workshopwechsel
15:00 Uhr Workshoprunde B (s.oben)
16:00 Uhr Kaffeepause
16:35 Uhr Abschluss der Veranstaltung

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Top